Es ist praktisch neue Low-Boards schnell zu bestellen und zu Hause aufzubauen. Die vielen Designs decken auch scheinbar alle Bedürfnisse ab. Wer aber einen individuellen Fernsehtisch zu Hause sein Eigen nennen möchte, hat Spaß am eigenen Kreieren seines Möbelstückes.

Dein Fernsehtisch selbst geplant

Die Vorstellung sich selbst zu verwirklichen ist sehr befriedigend. Denn ein Fernsehtisch nach Maß hat seine Reize. So kann die Raumgröße ausgenutzt werden und entsprechend die Breite, Höhe und Tiefe nach praktischen Vorstellungen selbst bestimmt werden. Ähnlich verhält es sich mit dem Stauraum. Denn offene Regale sorgen für eine gewisse Lockerheit im Raum. Um möglichst Stauraum auszunutzen, sind dem Low-Board mit wenigen Klicks passende Laden oder Türen hinzugefügt.

Das Material ist aus nachhaltigem Holzbau und in einigen Varianten erhältlich. Wegen der Natürlichkeit des Holzes allein ist schon eine gewisse Individualität gegeben. Selbstverständlich sind viele Farben vorhanden, um den eigenen Fernsehtisch ein gewisses Etwas zu verleihen. Wer es gerne etwas dynamischer hat, setzt einzelne Farbakzente mit färbigen Türen, Laden oder Fronten. Farben, die immer Saison haben, sind zum Beispiel Sand, Terrakotta oder Mitternachtsblau.

Einen Fernsehtisch selbst zusammenbauen?

Das klingt ja spannend. Wer bereits selbst Möbel zusammengebaut hat, kennt die Erlebnisse mit unordentlich verpackten Möbelstücken. Doch das muss nicht immer so sein. Denn ausgeklügelte Logistik macht es möglich, auch für Nicht-Handwerker das eigene Fernsehboard zusammen zu stellen. Denn die Teile sind bereits nummeriert im Karton einsortiert. Somit ist von Beginn an eine Ordnung vorgegeben. Noch besser gestaltet sich das Zusammenbauen des Fernsehtisches. Denn ein einfaches Klicksystem passgenauer Platten macht das Projekt zu einem Kinderspiel. Damit nichts passieren kann, liegt sogar jedem individuell gestalteten Low-Board eine detaillierte Bauanleitung bei. Zusätzlich sind das Möbelstück und der Bauplan mit speziellen Codierungen ausgestattet, um auch bei aufwendig gestalteten Boards keine Missverständnisse zu schaffen.

Fazit: Im eigenen Wohnraum ist das Wohlfühlen das Um und Auf. Deswegen sind individuell gestaltete Fernsehtische genau das Richtige, um sich selbst in Szene zu setzen. Denn freie Abende sind häufig im Wohnzimmer vor dem Fernseher gebucht. Auch weniger begabte Handwerker schaffen mit dem intuitiven System des Herstellers den Zusammenbau des begehrten Möbelstückes.